Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

18.11.1996

ARD/ZDF-Kinderkanal offiziell vorgestellt

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Mainz stellen ARD und ZDF ihren neuen Spartensender für Kinder offiziell vor: Angesiedelt ist der Kinderkanal, für den der MDR die Federführung hat, im thüringischen Erfurt. Starttermin ist der 1.1.1997. Von da an sendet der Kinderkanal montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr und am Wochenende von 6.00 bis 19.00 Uhr ein gewalt- und werbefreies Programm für die Zielgruppe der 3- bis 13jährigen. Rund 30 Mitarbeiter sind für den Spartensender vorgesehen. Zum Programmgeschäftsführer war bereits im September Ernst Geyer berufen worden, der seit 1.11. in dieser Funktion arbeitet. Das Budget für den Sender beträgt knapp 96 Mio DM jährlich. Verbreitet werden soll das öffentlich-rechtliche Kinderprogramm über die Kabelnetze der Telekom sowie über das ASTRA-Satellitensystem.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten