Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

13.08.2004

ARD und ZDF berichten von den Olympischen Spielen in Athen

Im täglichen Wechsel berichten ARD - unter Federführung des SWR - und ZDF von den Olympischen Sommerspielen in Athen. Mit seiner Live-Berichterstattung von 6.30 bis 0.30 Uhr erreicht Das Erste einen Marktanteil von durchschnittlich über 25 Prozent. Vor allem die Leichtathletik-Wettkämpfe erweisen sich als Publikumsmagnet. Erstmals nutzen ARD und ZDF für die Olympia-Übertragungen ergänzend ihre digitalen Fernsehangebote. Auch in den Radioprogrammen der ARD stößt Olympia auf großes Interesse bei den Hörern. Das ARD-Hörfunkteam sorgt für umfassende Berichterstattung auf allen Wellen. Das begleitende Internetangebot olympia.ARD.de schließlich kann während der Spiele 25 Mio Seitenabrufe verzeichnen. Auch die im September stattfindenden Paralympics stoßen auf großes Interesse bei den Zuschauern: Vom 18.9. bis 27.9. berichten ARD und ZDF im täglichen Wechsel von den Olympischen Wettkämpfen der behinderten Sportler. Die Digitalkanäle bieten zusätzliche Sendungen, und auch die Hörfunkwellen informieren aktuell von den Paralympics in Athen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten