Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

17.10.1997 bis 19.10.1997

Donaueschinger Musiktage

Live-elektronische Kompositionen, Akustische Kunst sowie Raum- Klang-Installationen, stehen im Zentrum der Donaueschinger Musiktage '97. Das diesjährige Festival für Neue Musik bietet 25 Uraufführungen und zwei deutsche Erstaufführungen von Künstlern aus 14 Ländern. Die Konzerte von Donaueschingen werden live oder zeitversetzt in S 2 Kultur übertragen. Den diesjährigen Karl-Sczuka-Preis des SWF - erstmals mit einer Preissumme von 25.000 DM ausgestattet - erhält Pierre Henry. Der französische Komponist und Mitbegründer der musique concréte wird für seine Klangkomposition "Antagonismen" ausgezeichnet, die er im Auftrag des WDR, Studio Akustische Kunst, realisierte. Den Förderpreis und 5.000 DM erhält der deutsche Komponist Johannes S. Sistermanns.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten