Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

21.04.2005

Erstmals TV-Kameras bei Bundestags-Untersuchungsausschuss

Beim Untersuchungsausschuss zur Praxis der Visavergabe des Auswärtigen Amtes sind erstmals Fernsehkameras zugelassen, die die Aussagen der wichtigen politischen Entscheidungsträger - deren Einverständnis vorausgesetzt - live übertragen. Zuvor hatten die Ausschussmitglieder dieser Ausnahmeregelung mit Zweidrittelmehrheit zugestimmt. Die Sender PHOENIX, n-tv und N24 übertragen am 21.4. die Aussagen des Ex-Staatsministers im Auswärtigen Amt, Ludger Volmer, und am 25.4. die Anhörung von Bundesaußenminister Joschka Fischer. PHOENIX sendet als einziger TV-Sender beide Anhörungen live und in voller Länge und erzielt damit Rekordquoten: Insgesamt haben den Tag über rund sechs Millionen Zuschauer die Übertragung zumindest zeitweise eingeschaltet.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten