Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

22.05.2005

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen wählt ein neues Landesparlament: Wahlkampfthemen sind u.a. die Jobkrise, Bildungs-, Verkehrs- und Energiepolitik sowie die innere Sicherheit. Der WDR berichtet in seinen Programmen und im Internet ausführlich über den Wahlkampf im bevölkerungsreichsten Bundesland, über die Programme, Kandidaten und Parteien. Die beiden Anwärter auf das Amt des Ministerpräsidenten, Amtsinhaber Peer Steinbrück und sein Herausforderer, CDU-Landeschef Jürgen Rüttgers, diskutieren die Wahlkampfthemen fünf Tage vor der Wahl live im WDR Fernsehen. Alle Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien stellen sich in vier Sondersendungen den Fragen der jungen Eins-Live-Hörerschaft. Am Wahlabend berichten die WDR-Programme, PHOENIX und Das Erste mit Schließung der Wahllokale. Schnell wird deutlich, dass die SPD nach fast vier Jahrzehnten die Macht an Rhein und Ruhr abgeben muss. Die letzte rot-grüne Landesregierung hat keine Mehrheit mehr. Die Überraschung des Abends: Nach der Wahlniederlage der SPD fordert Kanzler Gerhard Schröder, die Bundestagswahl um ein Jahr, auf September 2005, vorzuziehen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten