Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

24.05.1952 bis 29.06.1952

Schwetzinger Festspiele erstmals regelmäßig

Der SDR veranstaltet in Kooperation mit dem Badischen Staatstheater Karlsruhe, dem Nationaltheater Mannheim, den Städtischen Bühnen Heidelberg, dem Württembergischen Staatstheater Stuttgart und dem Stuttgarter Kammerorchester zum ersten Mal »Festliche Operntage im Schwetzinger Schloss«, der Sommerresidenz der Kurpfälzischen Kurfürsten in der Nähe von Heidelberg. Die Veranstaltung, die unter dem Namen »Schwetzinger Festspiele« bekannt wird, findet seither jährlich statt, seit 1998 unter der Schirmherrschaft des SWR. Uraufführungen und deutsche Erstaufführungen von Opern, Schauspielen und Balletten, darunter zahlreiche Auftragskompositionen namhafter deutscher und ausländischer Komponisten, bilden den Schwerpunkt der bis zu acht Wochen dauernden Veranstaltung, die in den Hörfunk-Kulturprogrammen der ARD teilweise live übertragen wird.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten