Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

14.11.1968

Niederdeutscher Rundfunkpreis erstmals vergeben

»Gah nich de Beek hoog« von Fritz Arend erhält den ersten Preis des von NDR und RB ausgeschriebenen Niederdeutschen Rundfunkpreises, Karl Heinz Koehn für »Anstahn« den zweiten und Gerd Lüpke den dritten Preis für »Tobbie«. Eingesendet wurden 76 Manuskripte, 24 davon sind sendefähig.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten