Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

14.05.1969 bis 09.06.1969

Schwetzinger Festspiele

Die diesjährigen Schwetzinger Festspiele beginnen mit einer Lesung von Marianne Hoppe, die Goethes »Märchen« vorträgt, die Textvorlage der am nächsten Tag uraufgeführten Oper von Giselher Klebes »Das Märchen von der schönen Lilie« in einer Inszenierung von Oskar Fritz Schuh. Die Oper ist als Kompositionsauftrag des SDR entstanden. Als effektvolles Pendant zu Klebes neuer Oper wird in Schwetzingen erneut Henry Purcells Ballett-Oper »The Fairy Queen« wiederaufgeführt. Das Schauspiel-Angebot prägt in diesem Jahr die Comédie Francaise mit den Molière-Komödien »Le mariage forcé« und »Amphitryon«.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten