Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.07.1950

Das Bremer Funkhaus in der Heinrich-Hertz-Straße nimmt seinen Betrieb auf

RB nimmt sein neues Funkhaus an der Heinrich-Hertz-Straße in Bremen in Betrieb. Das Haus, das fünf Studios und 53 Büroräume – davon 35 für das künstlerische Personal, zehn für die Technik und nur acht für die Verwaltung – umfasst, konnte Radio Bremen aus eigenen Mitteln nicht finanzieren. Zunächst half ein Überbrückungskredit des Landes Bremen, der im November 1950 durch eine von dem amerikanischen Hochkommissar vermittelte Spende des amerikanischen Volkes in Höhe von 1.176.450 DM abgelöst wird. Diese Spende ermöglicht es auch, einen 20-Kilowatt-Sender zu bauen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten