Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.06.1985

Start des WDR-Kabelfunks Dortmund

Das Kabelpilotprojekt Dortmund beginnt mit seinem regelmäßigen Programmdienst. Träger des Programms ist die WDR-Projektstelle "Kabelfunk Dortmund". In die Kabelanlage werden ortsübliche und ortsmögliche Versuchsprogramme des Kabelfunks und des ZDF sowie herangeführte Programme eingespeist. Im Hörfunk umfaßt das Angebot 18 Programme öffentlich-rechtlicher Rundfunkorganisationen aus dem In- und Ausland. Dazu gehören das lokale Vollprogramm "Radio Dortmund", das auch terrestrisch ausgestrahlt wird, sowie ein" Offener Kanal". Im Fernsehen sind sechs Kanäle von Programmen der Landesrundfunkanstalten und des ZDF sowie zehn mit lokalen Spartensendungen und ebenfalls einem "Offenen Kanal" belegt. Das Kabelpilotprojekt Dortmund ist einer von vier Modellversuchen, deren Durchführung die Ministerpräsidenten der Länder 1978 beschlossen haben. Im Gegensatz zu den Modellversuchen in Ludwigshafen, München und Berlin ist das Kabelpilotprojekt einem öffentlich-rechtlichen Träger, dem WDR unter Beteiligung des ZDF, übertragen worden.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten