Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.04.1954

ARD verständigt sich auf Finanzausgleich

Nachdem die Hauptversammlung schon am 16.10.1953 den ARD-internen Finanzausgleich gemäß der ARD-Satzung zu einer Gemeinschaftsaufgabe erklärt hat, einigen sich sich die Mitgliedsanstalten auf einen Schlüssel für diesen Finanzausgleich. Die Ausgleichsmasse beträgt 8,4 Mio DM, zu 80 Prozent aufgebracht vom NWDR, zu 20 Prozent vom BR. Davon erhält RB mehr als 2 Mio DM, also deutlich mehr als bisher, direkt vom NWDR. HR, SDR und SWF bekommen für Investitionen je 712.500 DM. Die übrigen 3,86 Mio DM werden für Gemeinschaftsaufgaben, vor allem die Deutsche Welle und den Langwellensender, vorgesehen. Der Finanzausgleich wird rückwirkend zum 1.4. in Kraft gesetzt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten