Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.03.1958

Hörbericht über Anne Frank als Gemeinschaftssendung

Als Auftakt zur »Woche der Brüderlichkeit« senden sämtliche ARD-Rundfunkanstalten den Hörbericht »Anne Frank – Spur eines Kindes« von Ernst Schnabel. Alle Beteiligten spenden ihre Honorare für ein Anne-Frank-Stipendium, mit dem junge Künstler und Studenten aus Israel gefördert werden sollen. Die vom NDR produzierte Sendung erhält bei der Vergabe des Prix Italia im Herbst einen einmalig vergebenen Sonderpreis der UNESCO, die diesen Preis zum zehnten Jahrestag der Erklärung der Menschrechte gestiftet hat.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten