Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.01.1959

Clemens Münster wieder Koordinator des Deutschen Fernsehens

Der Fernsehdirektor des BR, Dr. Clemens Münster, löst Dr. Helmut Jedele vom SDR als Vorsitzender der Ständigen Fernsehprogrammkonferenz und Koordinator des Deutschen Fernsehens ab. Münster wird schon am 14.4. auch für 1960 zum Koordinator bestellt und kommt damit als erster Inhaber dieses Amtes auf eine zweijährige Amtszeit. Am 12.1. werden auch die nebenamtlichen Referenten bestimmt, die den Koordinator künftig bei seiner Arbeit unterstützen sollen. Es sind dies: Dr. Werner Pleister vom NWRV für Fernsehspiele, Lothar Hartmann vom SWF für aktuelle Berichte und Features und Dr. Hans Joachim Lange vom HR für den Filmeinkauf. Für den Sport bleibt Robert E. Lembke vom BR zuständig, um die Unterhaltung kümmert sich der Koordinator selbst. Nach Pleisters Ausscheiden beim NWRV übernimmt Dr. Karl Peter Biltz vom SWF seine Funktion.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten