Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.08.1959

Bavaria Atelier Gesellschaft gegründet

In München wird die Bavaria Atelier GmbH gegründet. Anteilseigner der neuen Firma sind die Bavaria Filmkunst AG mit 49 Prozent, die Rundfunkwerbung Stuttgart GmbH, eine Tochter des SDR, und die Westdeutsche Werbefernsehen GmbH Köln, eine Tochter des WDR mit je 25,5 Prozent. Das Stammkapital beträgt 10 Millionen DM. Aufsichtsratsvorsitzender der Bavaria Atelier GmbH wird Dr. Alex Möller, Verwaltungsratsvorsitzender des SDR. Die Geschäftsfühung übernehmen Dr. Helmut Jedele (Produktion), bisher Fernsehdirektor des SDR, Walter Pindter vom WDR (Betrieb; ab 1.10.), Dr. Heinz Savelsberg (Verwaltung). Hans Gottschalk wechselt als Produktionschef vom SDR zur Bavaria. Die Bavaria soll nicht zuletzt Fernsehsendungen und -filme für SDR, WDR und andere ARD-Anstalten produzieren.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten