Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

17.02.1962

Deutsche Schlagerfestspiele jetzt auch Vorentscheidung zum Grand Prix d'Eurovision

Nach dem verhaltenen Echo im Vorjahr werden die Deutschen Schlagerfestspiele 1962 als Vorentscheidung zum Grand Prix d'Eurovision ausgetragen. Aus über 200 Titeln hat eine Jury 24 Titel ausgewählt, die bei vier Fernseh-Vorentscheidungen dem Publikum vorgestellt wurden. Diese Sendungen sind am 12.1. (HR), 19.1. (SDR), 26.1. (WDR) und 2.2. (BR) im Deutschen Fernsehen gelaufen. Übrig blieben acht Titel, die bei der Endausscheidung am 17. 2 in Baden-Baden, die Klaus Havenstein moderiert und der SWF überträgt, gegeneinander antreten. Der Sieger sollte durch acht Juries aus den Funkhäusern der ARD-Anstalten und vom Saalpublikum ermittelt werden. Allerdings können sich die Juries aus Hamburg und Bremen nicht beteiligen, da die Fernsehsendung dort wegen der Sturmflut nicht zu sehen ist. Sieger wird Conny Froboess mit dem Titel »Zwei kleine Italiener«.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten