Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.01.1964

Neues Koordinationsabkommen zwischen ARD und ZDF

Das neue Koordinationsabkommen zwischen ARD und ZDF für das Erste und das Zweite Fernsehprogramm tritt rückwirkend in Kraft. Unterschrieben wird es am 10.1. vom ARD-Vorsitzenden Klaus von Bismarck und erst am 10.4. von ZDF-Intendant Karl Holzamer. Das Abkommen bringt für das Deutsche Fernsehen vor allem Änderungen am Freitagabend, an dem nun nach der »Tagesschau« ein aktuelles Feature angeboten wird, etwa aus Thilo Kochs Reihe »Weltbühne Amerika« oder aus Max H. Rehbeins Mehrteiler »Zentren der Macht«. Danach folgen um 21.00 Uhr eine Unterhaltungssendung oder ein Krimi und am späteren Abend die Wiederholung eines Fernsehspiels. Der »Weltspiegel« erhält einen neuen Sendeplatz sonntags zwischen 19.00 und 19.30 Uhr.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten