Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

19.03.1964

»Wilhelmsburger Freitag« im Deutschen Fernsehen

Einen typischen Alltag aus dem Arbeitermilieu bringt das Fernsehspiel »Wilhelmsburger Freitag« auf den Bildschirm, eine NDR-Produktion von Christian Geissler (Buch) und Egon Monk (Regie). In den Hauptrollen sind Ingeborg Hartmann und Edgar Bessen zu sehen. »Momos« urteilt in »DIE ZEIT«: »… ein interessanter Versuch, ein Experiment, dem auch der gewollt bedeutsame Schluß, ein Unbehagen an der Welt, ein Heidegger-Rätsel, eine Metaphysik des Kleinbürgerzimmers, nichts von seiner Diskussionswürde nahm.«

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten