Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

11.11.2009

Das Erste zeigt Fernsehfilm und Dokumentation zum Leben Romy Schneiders

Nach einem Drehbuch von Benedikt Röskau und in der Regie von Torsten C. Fischer zeigt Das Erste zur Primetime einen Film über das Leben Romy Schneiders. Der Film »Romy« schildert das facettenreiche Leben der Schauspielerin, beginnend mit ihrer Einlieferung in ein Pariser Krankenhaus 1981, dann in Rückblicken auf Kinder- und Jugendjahre bis zum verzweifelten Ende des Weltstars. In der Rolle Romy Schneiders ist Jessica Schwarz zu sehen, ihren Ehemann Harry Meyen spielt Thomas Kretschmann. Ergänzt wird das Porträt der Schauspielerin durch die anschließende Dokumentation »Romy Schneider – Eine Nahaufnahme« von Julia Benkert, in der Weggefährten der Schauspielerin zu Wort kommen. Der SWR bietet ein ergänzendes Web-Special.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten