Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

02.12.2009

WDR-Gesetz novelliert

Mit den Stimmen von CDU und FDP beschließt der Landtag von Nordrhein-Westfalen das 13. Rundfunkänderungsgesetz NRW, mit dem WDR-Gesetz und Landesmediengesetz NRW novelliert werden. Nach der Neufassung des WDR-Gesetzes können weitere gesellschaftliche Gruppen – die Vereinigung Industrie- und Handelskammer, BITKOM/eco, der Verband freier Berufe und Familienunternehmen/Wirtschaftsjuroren – Vertreter in den Rundfunkrat entsenden. Danach steigt die Zahl der Rundfunkratsmitglieder von 43 auf 47. Ferner findet das Informationsfreiheitsgesetz NRW Anwendung auf den WDR – es sei denn, journalistisch-redaktionelle Informationen sind betroffen. Neu aufgenommen werden auch Transparenz- und Korruptionsvorbeugungsregeln: So sind u.a. die Intendantin und die Direktoren des WDR künftig verpflichtet, ihre Bezüge zu veröffentlichen. Das novellierte Gesetz tritt am 15. 12. in Kraft.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten