Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05.05.2008

MDR-Literaturpreis

Die sieben Finalisten des MDR-Literaturwettbewerbs 2008 treten im Leipziger Haus des Buches zum öffentlichen Wettlesen vor Publikum und Jury an: Sudabeh Mohafez aus Stuttgart wird für ihre Geschichte über den beherzten Umgang einer jungen Frau mit einem depressiven Rechtsradikalen mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Mit 5.000 Euro ist der Hauptpreis diesmal doppelt so hoch dotiert wie bisher. Platz zwei, verbunden mit 2.000 Euro, geht an den Hamburger Bernd Hans Martens. Den dritten Preis und ebenfalls 2.000 Euro bekommt Ralf Eggers aus Erfurt. DasDas Publikum vergibt seinen mit 1.000 Euro dotierten Preis an Finn-Ole Heinrich aus Cuxhaven. Alle Finalteilnehmer gehen auf Lesereise durch das MDR-Sendegebiet.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten