Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

31.10.2008

Bremer Fernsehpreis

Nach neunjähriger Pause hat Radio Bremen seinen »Wettbewerb der Fernsehregionalprogramme« wieder belebt. Unter dem neuen Namen »Bremer Fernsehpreis« zeichnet der Sender Autoren von herausragenden Fernsehregionalprogrammen aus, und zwar in den Kategorien »Ganze Sendung« und »Einzelner Beitrag«. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert, daneben gibt es einen undotierten Ehrenpreis. In der Kategorie »Ganze Sendung« geht der Preis zu gleichen Teilen an das »Thüringen Journal« des MDR und an »buten un binnen« von Radio Bremen. In der Kategorie »Einzelner Beitrag« wird Dennis Wagner für seinen Film »ARD Qualitätsoffensive« für die Sendung »artour« des MDR ausgezeichnet. Die ehrende Anerkennung wird der Sendung »An Willis Bude« aus der Reihe »Hier und Heute« des WDR zuerkannt. Jury-Vorsitzender Frank Plasberg und Radio- Bremen-Programmdirektor Dirk Hansen übergeben die Preise. Ergänzend gab es ein Werkstattgespräch zur multimedialen Programmarbeit.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten