Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

15.03.2009

Deutscher Hörbuchpreis

Im Rahmen einer festlichen Gala verleiht der Verein Deutscher Hörbuchpreis zum siebten Mal seine Trophäen für die besten Hörbuchproduktionen des Vorjahres. Der Deutsche Hörbuchpreis 2009 wird in sieben Kategorien verliehen: Als »Bester Interpret« wird der renommierte Schauspieler Manfred Zapatka für seine Sprecherleistung in Homers »Ilias« ausgezeichnet. Der Preis für die »Beste Information« geht an Maximilian Schönherr für die »Stammheim-Bänder«. Sven Strickers Hörstück »Herr Lehmann« nach dem gleichnamigen Roman von Sven Regener wird als »Beste Fiktion« gewürdigt. Der Deutsche Hörbuchpreis ist mit insgesamt 23.331 Euro dotiert; rund 310 Hörbücher waren von Verlagen zum Wettbewerb eingereicht worden.

Ressort:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten