Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

17.10.2009 bis 24.10.2009

PRIX EUROPA

Im Wettbewerb um die besten europäischen Fernseh-, Hörfunk- und Multimediabeiträge ist das Interesse so groß wie nie: Von den 665 Bewerbungen aus 40 Ländern schaffen 231 Produktionen die Nominierung, 37 davon aus Deutschland. Bewertet wird in zwölf Kategorien: Zwei deutsche Produktionen gehören zu den Wettbewerbsgewinnern: Als bestes Radiofeature gewinnt die Produktion »Lost in Music: Die Cornel Chiriac Story« (BR, SWR, WDR) von Patrick Banush. Es erzählt die Geschichte des rumänischen DJs Cornel Chiriac, der dem Ceauscescu-Regime entfloh und bis zu seiner Ermordung beim Radio Free Europe in München arbeitete. Die RBB-Produktion »Anstoß in Teheran« von David Assmann und Ayat Najafi wird als bestes multikulturelles TV-Programm prämiert.

Ressort:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten