Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

07.11.2009

3sat- und ARTE-Dokumentarfilmpreis

Bei der 33. Duisburger Filmwoche verleihen 3sat und ARTE wieder ihre mit je 6.000 Euro dotierten Preise: 3sat verleiht seinen Preis für den besten deutschsprachigen Dokumentarfilm an die Österreicherin Katharina Copony für »Oceanul Mare«: Anhand der Lebenswege dreier chinesischer Immigranten in Bukarest lotet der Film auf vielschichtige Weise Formen des Fremdseins aus. Der ARTE-Preis für den besten deutschen Dokumentarfilm wird Harun Farocki zuerkannt für »Zum Vergleich«. Darin begleitet er die Arbeit des Häuserbauens in einer traditionellen, in einer frühindustriellen und in hochindustriellen Gesellschaften mit der Kamera und entwirft so einen kulturgeschichtlichen Vergleich.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten