Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

12.11.2009 bis 15.11.2009

Tage Alter Musik in Herne

Um »Tabus in der Musik vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert« geht es in der 34. Auflage dieses renommierten Festivals für Alte Musik von WDR und der Stadt Herne. Einer der Höhepunkte 2009 ist die Live-Übertragung des skandalträchtigen Barock-Oratoriums von Paolo Colonnas über den Fall Jerusalems. Volksnahe, höchst lebendige geistliche Gesangsmusik, die im 16. Jahrhundert aus einem Tabubruch gegen die Normen des Vatikans als Gegenkultur entstand – interpretiert vom Ensemble Concerto Romano –, begeistert die Zuhörer in der ausverkauften Herner Kreuzkirche. Zahlreiche Spitzenensembles der Alten Musik aus Deutschland, Holland, der Schweiz und Italien bereichern das Festival. WDR 3 überträgt zehn Konzerte. Bei der parallel stattfindenden Musikinstrumenten-Messe geht es um Blas- und Saiteninstrumente der Alten Musik.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten