Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

21.11.1947

Einfluss der Post auf den Rundfunk minimiert

Mit einem Befehl des amerikanischen Militärgouverneurs General Lucius D. Clay wird das jahrelang umstrittene Verhältnis zwischen Post und Rundfunk zugunsten des Rundfunks geklärt. Die Post soll künftig nur noch im Auftrag der jeweiligen Landesregierung die Gebühren einziehen, Kabelverbindungen zur Verfügung stellen und einen Entstörungsdienst unterhalten. Da die britische Besatzungsmacht die amerikanische Position unterstützt, setzt sich damit in Westdeutschland bis zum Fernsehurteil 1961 eine klare Trennung von Post und Rundfunk durch, und die weitere Entwicklung von Hörfunk und Fernsehen liegt nahezu vollständig in der Hand der Besatzungssender bzw. Rundfunkanstalten.

Ressort:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten