Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

12.03.1958

3. Eurovision Song Contest

Der dritte Grand Prix Eurovision findet beim niederländischen Fernsehen in Hilversum statt. Er wird wie üblich live im Deutschen Fernsehen übertragen. Der Deutsche Beitrag »Für zwei Groschen Musik«, gesungen von Margot Hielscher erreicht nur Platz sieben unter zehn Teilnehmern. Platz eins geht an den Franzosen André Claveau mit »Dors, mon amour«. Zu einem Welthit unter dem Titel »Volare« wird »Nel blu, dipinto di blu« mit Domenico Modugno, der in diesem Wettbewerb auf Platz drei landet.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten