Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

22.10.1977

Karl-Sczuka-Preis

Der mit 10.000 DM dotierte Karl-Sczuka-Preis des SWF geht in diesem Jahr an den österreichischen Komponisten und Schriftsteller Gerhard Rühm für sein Radiomelodram »Wintermärchen«, eine Produktion des WDR, erstgesendet am 6. 12. 1976. Die Jury meint, Rühm habe sein Stück »mit den avanciertesten radiophonen Mitteln in die Tradition des Melodramas« gestellt. Rühms Werk basiert auf einer Zeitungsmeldung, nach der ein Mann ausgeraubt und entkleidet in einer Winternacht auf einer Landstraße vergeblich von vorbeifahrenden Autofahrern Hilfe erhofft und schließlich erfriert.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten