Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

22.05.2011 bis 27.05.2011

ARD-Themenwoche beschäftigt sich mit dem mobilen Menschen

Zum sechsten Mal stellt die ARD eine Woche lang ein gesellschaftlich relevantes Thema in den Mittelpunkt: 2011 geht es um Mobilität – ein Markenzeichen unserer modernen Gesellschaft. Rund 2.000 Beiträge in Fernsehen, Hörfunk, Internet und Videotext beleuchten die unterschiedlichen Facetten des Themas: von der Erfindung des Automobils vor 125 Jahren bis zu mobilen Zukunftsvisionen, von Mobilität im Berufsalltag und in der Freizeit über gesundheitliche und soziale Aspekte bis hin zu weltweiten Daten-Highways. Mobilität kann lustvolles Lebensprinzip oder zerstörerischer Stressfaktor sein – darum geht es in Dokumentationen, Reportagen und Unterhaltungssendungen. Zu den Höhepunkten der Themenwoche zählen der Fernsehfilm »Carl & Bertha« am 23.5. im Ersten, der sich der Geschichte des Autopioniers Carl Benz und seiner Frau Bertha widmet, und das trimediale SWR-Projekt »Mit 1000 Euro um die Welt«. Zum Auftakt der Themenwoche diskutieren beim »Berliner Gespräch« Verkehrs- und Energie-Experten, Architekten und Stadtentwickler über Mobilität. Prominente Paten der Themenwoche sind Susanne Holst, Ulrike Folkerts und Dieter Moor; die Federführung liegt beim SWR.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten