Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

19.10.2011

Das Erste mit Themenabend zu Cybermobbing

Mit dem preisgekrönten Fernsehfilm »Homevideo« und der Talksendung »Anne Will« widmet sich Das Erste zur Primetime dem Thema Mobbing im Internet und an Schulen. In »Homevideo« wird der sensible Schüler Jakob (Jonas Nay) Opfer von Cybermobbing, nachdem ein kompromittierendes Video zufällig in die Hände von Mitschülern geraten ist. Jakob verliert die Kontrolle - über das Video und über sein Leben. »Homevideo« ist eine Koproduktion von NDR, ARTE und BR zusammen mit der Produktionsfirma teamWorx und war am 19.8. in ARTE zu sehen; das Drehbuch schrieb Jan Braren, Regie führte Kilian Riedhof. Im Anschluss an die Ausstrahlung im Ersten diskutiert Anne Will unter dem Titel »Wir machten dich fertig« mit ihren Gästen das Thema Mobbing im Internet.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten