Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.11.2011

DFB-Pokal bis 2016 in den ARD-Programmen

Die ARD erwirbt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die audiovisuellen Medienrechte an den Spielen des DFB-Pokals für die Spielzeiten 2012/2013 bis einschließlich 2015/2016 zur Ausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen. Die Vereinbarung umfasst neben der Übertragung von insgesamt acht Live-Spielen und des Pokal-Finales der Frauen auch umfangreiche Zusammenfassungen von den Spielen in den jeweiligen Runden. Das ist das Ergebnis des am 18.7.2011 gestarteten Ausschreibungsverfahrens. Die SportA führte die Verhandlungen für die ARD. BR-Intendant Ulrich Wilhelm begrüßt das Ergebnis: »Mit ihrer regionalen Verankerung ist die ARD prädestiniert, den Pokal in all seiner Breite abzubilden und den Vereinen aller Ligen eine perfekte mediale Bühne im Fernsehen, Internet und Radio zu schaffen.«

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten