Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

16.04.2012 bis 13.07.2012

James Joyce' »Ulysses« im Kulturradio von RBB

Die erste ungekürzte Hörfassung von Joyce' »Ulysses« strahlt Kulturradio vom RBB vom 16.4. an aus. Mehr als 40 Schauspieler sprechen den kompletten Roman, der auf höchst anspielungsreiche und assoziative Weise den Handlungswegen von Homers »Odyssee« folgt. Joyce »Ulysses« erzählt von der Irrfahrt des Anzeigenakquisiteurs Leopold Bloom an einem Tag im Juni 1904 in Dublin und gilt als Ikone der literarischen Moderne. Die Mehr- und Vielstimmigkeit der literarischen Vorlage wird durch die Vielzahl der Sprecher – darunter Sophie Rois, Burghart Klaußner und Matthias Brandt – hör- und erlebbar gemacht. Die mehr als 80 halbstündigen Folgen werden in zwei großen Blöcken im Frühjahr (16.4. bis 13.7.) und im Herbst (ab 10.9.) im Kulturradio vom RBB gesendet.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten