Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

21.04.2012

MDR-Publikumspreis und ARTE Kurzfilmpreis beim Filmfest Dresden vergeben

Im Rahmen des 24. Filmfests Dresden würdigen ARTE und MDR herausragende Kurzfilme mit eigenen Preisen: Der vom MDR gestiftete Publikumspreis in Höhe von 3.000 Euro für einen Beitrag des Nationalen Wettbewerbs geht 2012 an »Dva«. Regisseur Mickey Nedimovic erzählt vor dem Hintergrund des Kroatienkrieges vom Aufeinandertreffen zweier Scharfschützen, ein Serbe und ein Kroate, und ihrem existenziellen Uberlebenskampf. Der mit 6.000 Euro dotierte ARTE Kurzfilmpreis wird Jean Guillaume Sonnier für »À quois tu joues« zuerkannt: Aus einem Rollenspiel zum Zweck der Wohnungssuche wird hier eine gefährliche Liebeswette. Die Jury lobt vor allem die herausragenden schauspielerischen Leistungen und die ungewöhnliche Geschichte.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten