Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.05.2012

CIVIS Medienpreis 2012

Der mit insgesamt 40.000 Euro (5.000 Euro pro Kategorie) dotierte CIVIS Medienpreis 2012 wird als europäischer und deutscher Fernsehpreis sowie als europäischer Radiopreis für deutschsprachige Programme in der EU und der Schweiz vergeben. Der Preis geht an Produktionen von SRF (Schweiz), VPRO (Niederlande), Deutschlandradio, WDR, SWR, ZDF sowie die Nederlandse Film en Televisie Academie. Mit dem »Young CIVIS Media Prize« kommt ein europäischer Förderpreis hinzu. Dieser ging an an den Regisseur Shariff Korver für seinen Fernsehfilm »No way back« (Nederlandse Film en Televisie Academie). Er erzählt erzählt ein spannendes psychologisches Drama in einem niederländischen Flüchtlingscamp.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten