Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

02.07.2012

Gewinner des Treatmentwettbewerbs für TV-Dokumentationen von BR und Global Screen gekürt

Preisverleihung beim Dokuwettbewerb von BR und Global Screen in München: Der erste Preis geht an Emma Rosa Simon und Robert Bohrer für ihr Projekt »Horizonte Perdido«. Darin geht es um Boliviens Traum und Trauma vom Meer. Das Land musste vor mehr als hundert Jahren seine Pazifikküste an Chile abtreten und ist heute ohne Zugang zum Meer. Dennoch verfügt es über eine mehrere tausend Mann starke Marine. Der erste Preis ist verbunden mit einem Preisgeld von 5.000 Euro und einem Koproduktionsangebot von bis zu 140.000 Euro. Der zweite Preis in Höhe von 3.000 Euro geht an Stephan Altrichter für seine Doku-Idee »Musiker ohen Instrumente«. Für ihr Konzept »Thank you Germany« erhält Eva Wehrum den dritten Preis. Anlässlich des zehnten Dokuwettbewerbs stiftet Global Screen außerdem einen Recherchepreis in Höhe von 5.000 Euro. Die Auszeichnung geht an Grit Merten für »Zions Schatz«.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten