Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.07.2012

NDR-Digitalradio-Staatsvertrag tritt in Kraft

Der »Staatsvertrag über die Veranstaltung von digitalen terrestrischen Hörfunkprogrammen durch den NDR (NDR-Digitalradio-Staatsvertrag)« tritt in Kraft. Der Vertrag ermöglicht dem NDR – auf der Grundlage von § 11c des Rundfunkstaatsvertrags – drei weitere Wellen ausschließlich digital-terrestrisch (DAB+) zu verbreiten. Dabei handelt es sich um NDR Traffic (mit dem Schwerpunkt Verkehrsinformationen), Musik Plus (mit dem Schwerpunkt Musikbeiträge) und NDR Info Spezial (mit dem Schwerpunkt Veranstaltungsberichte, Sendungen für Migranten). Die Programme waren bereits seit langem, teilweise über Mittelwelle empfangbar. Für eine digital-terrestrische Verbreitung strebten die Länder allerdings eine klarstellende Regelung im Rahmen eines Staatsvertrages an. Die Ministerpräsidenten der vier NDR-Staatsvertragsländer hatten den Vertrag Anfang 2012 unterzeichnet, anschließend hatten die Landesparlamente Hamburgs, Schleswig-Holsteins, Mecklenburg-Vorpommerns und Niedersachsens den Staatsvertrag ratifiziert.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten