Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.06.2012

BR-Filmmusikpreis an Rachel Portman

Die britische Filmkomponistin Rachel Portman erhält den von der BR-Tochter Telepool gestifteten »Look & Listen – Telepool-BR-Music-Award«. Die Engländerin hat die Filmmusik für zahlreiche internationale Produktionen komponiert, darunter »Gottes Werk und Teufels Beitrag« und »Chocolat«. Sie war die erste Frau, die auf dem Gebiet der Filmkomposition einen Oscar errang, und zwar 1997 für »Emma«. Den Preis nimmt Frau Portman beim Konzert »Sound of Cinema« im Münchner Circus Krone entgegen. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird bereits zum dritten Mal verliehen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten