Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05.08.2012

Das Erste zeigt Doku-Drama über Konrad Adenauer

»Konrad Adenauer – Stunden der Entscheidung« ist der Titel des Doku-Dramas über Leben und Wirken des ersten deutschen Bundeskanzlers, der das Leben Nachkriegsdeutschlands geprägt hat wie kein anderer. Das Erste zeigt den Fernsehfilm am Sonntagabend um 21.45 Uhr. Die Koproduktion von SWR, WDR und ARTE basiert auf dem Drehbuch von Werner Biermann, Regie führte Stefan Schneider, und beleuchtet im Wesentlichen den Zeitraum von 1933 – als Adenauer mit der Machtergreifung des Nationalsozialisten seines Amts als Oberbürgermeister der Stadt Köln enthoben wurde – bis 1963, dem Ende seiner Politikerkarriere. Joachim Bißmeier verkörpert Adenauer souverän und eindrucksvoll; die Rolle von Ehefrau Auguste Adenauer spielt Carolina Vera; als Adenauers großer Widersacher, Spiegel-Chef Rudolf Augstein, ist Johannes Zirner zu sehen. Etwa 60 Prozent des Films sind Spielszenen, ergänzt durch Archivmaterial und Interviews mit Zeitzeugen und Historikern. ARTE hat das Doku-Drama bereits am 31.7. ausgestrahlt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten