Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

28.09.2012

Fusion der SWR-Orchester beschlossen

Der Rundfunkrat des SWR stimmt hat nach intensiver Beratung der Fusion des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg zu. Mit diesem Beschluss beauftragt das Gremium den SWR, konkrete Schritte zur Fusion der beiden Orchester in Baden-Württemberg für 2016 in Angriff zu nehmen.

Der Vorsitzende des Rundfunkrats Harald Augter sgate dazu u.a.: »Der Beschluss des Rundfunkrats ist notwendig, um dem SWR und vor allem den Musikerinnen und Musikern der Orchester Planungssicherheit zu geben. Sie können die nächsten Schritte jetzt rechtzeitig angehen, damit aus dieser Fusion in Baden-Württemberg ein Orchester entstehen kann, das nachhaltig und langfristig auf höchster Qualität zukunftsfähig ist.« SWR-Intendant Boudgoust dazu: » ... Wir haben uns den Prozess im SWR nicht leicht gemacht und bis zuletzt Gespräche über mögliche Alternativmodelle geführt. ... Die jetzige Entscheidung ist schmerzhaft, aber unter den gegebenen finanziellen Rahmenbedingungen unausweichlich. Ich bin davon überzeugt, dass ein fusioniertes Orchester die einzige wirklich zukunftsfähige Lösung ist ...«.

Bereits in der Sitzung vom 29.6.2012 hatte der Rundfunkrat grundsätzlich der Fusion der beiden Orchester zugestimmt. Auf Bitten des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg sowie dessen Freundeskreises wurde nochmals Zeit bis zur jetzigen Sitzung eingeräumt, um Alternativkonzepte zu erarbeiten. Das einzige alternative Konzept, das bis zum 28.9.2012 vorlag, erfüllte diese Vorgaben nicht. Die Mehrheit des Rundfunkrats bewertete das Papier des Freundeskreises des Sinfonieorchesters als nicht belastbar und entschied sich mit großer Mehrheit für die Fusion.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten