Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

04.11.2012

Wilhelm-Raabe-Literaturpreis für Christian Kracht

Der Schriftsteller Christian Kracht erhält den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2012, gestiftet vom Deutschlandfunk und der Stadt Braunschweig. Die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung wird ihm für seinen 2012 erschienenen Roman »Imperium« zuerkannt. Aus der Begründung der Jury: »Auf dieser Grenze zwischen Komik und Schrecken balanciert der Roman mit großer Sicherheit und bildet so einen bedeutenden Knoten im Gewebe der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.« Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Matinee-Festaktes im Braunschweiger Staatstheater statt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten