Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

20.12.1988

Staatsvertrag zur Erhöhung der Rundfunkgebühr ratifiziert

Als letztes Parlament stimmt der Hessische Landtag am 20.12. dem Rundfunkfinanzierungsstaatsvertrag zu, über den sich die Ministerpräsidenten der Länder am 23.9. geeinigt hatten. Das Vertragswerk tritt damit am 1.1.1989 in Kraft. Die monatlichen Rundfunkgebühren werden zum 1.1.1990 auf 19,00 DM erhöht. Zugleich steigt die Mindestsumme für den Finanzausgleich zwischen den Rundfunkanstalten auf 222 Mio. DM. Mit der Ratifizierung des Staatsvertrags ist auch die weitere Finanzierung der Landesmedienanstalten gesichert.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten