Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Bild 1 von 12

Gibraltar: Am Ende Europas

Wo Europa und Afrika am dichtesten beieinander liegen, ragt eine felsige Halbinsel ins Meer hinein. Die Meerenge spielt seit Jahrhunderten eine strategisch wichtige Rolle: Wer Gibraltar beherrscht, kontrolliert entscheidende Handelswege.

Großbritannien herrscht seit 1713 über die Landzunge. Nachbar Spanien betrachtet die Exklave aber bis heute als
Teil seines Staatsgebietes. Von 1969 bis 1985 ließen die Spanier sogar die komplette Grenze abriegeln. Heute leben beide Nachbarn weitgehend friedlich nebeneinander.

Touristen kennen Gibraltar vor allem als Heimat einiger hundert Berberaffen, die der Kolonie den Spitznamen "Affenfelsen" eingebracht haben. Die Tiere halten sich im zerklüfteten Bergmassiv über den engen Straßen der Stadt auf und sind handzahm. Auch für virtuelle Besucher wird Gibraltar immer attraktiver: Wegen der niedrigen Glücksspielsteuern lassen sich viele Online-Casinos hier nieder.

Lage: Südwestliches Mittelmeer, Europa
Hauptstadt: Gibraltar
Einwohner: ca. 29.000
Kolonie seit: 1713

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, radiobremen, rbb, SR>, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, arte, PHOENIX, 3sat, KIKA, DeutschlandRadio, DW-World.de Deutsche Welle