Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Bild 2 von 8

Die blauen Ritter der Wüste

Von jeher sind die Tuareg eine heterogene Volksgruppe. Gemeinsamkeiten finden sich in den Gebräuchen, der Kultur sowie in der eigenen Sprache (Tamaschek) und Schrift (Tifinar). Politisch werden die Tuareg in acht Großgruppen unterteilt, von denen nur zwei in der zentralen Sahara leben, weshalb sie auch als Sahara- oder Nordtuareg bezeichnet werden. Alle anderen leben in der Savanne und den Bergländern der Sahelzohne und werden Sahel- oder Südtuareg genannt.

Im Unterschied zu den schwarzafrikanischen Völkern stammen die Tuareg von den hellhäutigeren Berbern ab. Jahrhundertelang bestritten sie ihren Lebensunterhalt als Wanderhirten, Viehzüchter, Kamelhalter und Bewirtschafter von Oasen. Ihr Markenzeichen ist die indigoblaue Kleidung aus Baumwolle, die sie vor der Wüstensonne schützt und ihnen den Beinamen "Die blauen Ritter der Wüste" einbrachte.

 Standort:
© SWR 2014

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, radiobremen, rbb, SR>, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, arte, PHOENIX, 3sat, KIKA, DeutschlandRadio, DW-World.de Deutsche Welle