Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Bild 1 von 9

Der Traum vom schnellen Geld

Geld regiert die Welt, heißt es im Volksmund - auch oder gerade in Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrisen, in denen nicht nur Teile des Volkes, sondern auch Banken beginnen, auf "Pump" zu leben. Wer Geld hat, hat davon bekanntlich nie genug, wer es nicht hat, träumt davon. Dabei können die Phantasien vom Sechser im Lotto bis hin zum erfolgreichen Bankraub reichen.

Neben dem Traum vom schnellen Geld ist es oft auch der Wunsch, das als ungerecht empfundene, soziale und wirtschaftliche System individuell zu korrigieren, der manchen auf die schiefe Bahn geraten lässt. Wie kein anderes Verbrechen hat es denn auch der Geldraub im Laufe der Geschichte zu zweifelhaftem Ruhm und romantischer Verklärung gebracht. Viele Räuber avancierten gar zu heimlichen Volkshelden und zur Projektionsfigur all jener, die vom Ausbruch aus dem von Geldsorgen geplagten Alltag träumen.

 Standort:
© SWR 2014

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, radiobremen, rbb, SR>, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, arte, PHOENIX, 3sat, KIKA, DeutschlandRadio, DW-World.de Deutsche Welle