Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

"Hannah Arendt", Szene aus dem Film
Bild 1 von 4

Porträt "Hannah Arendt"

Nach Hildegard von Bingen und Rosa Luxemburg porträtiert die deutsche Regisseurin Margarethe von Trotta in ihrem aktuellen Film die deutsch-jüdische Philosophin Hannah Arendt. Die streitbare Denkerin löste Anfang der 1960er-Jahre heftige Kontoversen aus, als sie in einer Artikelserie für eine US-amerikanische Wochenzeitung über den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann berichtete. Darin prägte sie den Begriff "Banalität des Bösen". Der Film zeigt Schlüsselmomente in Hannah Arendts Leben.

 Standort:
© SWR 2014

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, radiobremen, rbb, sr, SWR, WDR,
Die Sender der ARD: ARD Digital, arte, PHOENIX, 3sat, KIKA, DeutschlandRadio, DW-World.de Deutsche Welle