Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Aus dem Archiv von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=751658/6yz3cf/index.html

Dossier: Gesundheitssysteme

Blick in andere Länder

Roboter als Altenpfleger in Japan, schlechte Behandlung in Großbritannien, teure Versorgung in den USA – auch andere Industrienationen müssen sich und ihr Gesundheitssystem auf den demografischen Wandel einstellen.

Japan: Der Roboter, dein Freund und Pfleger

Ein langes Leben ist der innigste Wunsch der meisten Japaner. Alte Menschen genießen eine besondere Wertschätzung in dem asiatischen Land. Traditionell sorgt die Familie für die Alten – Heime und Pflegekräfte sind verpöhnt. Doch die Gesellschaft verändert sich – darum wird in Japan schon an Robotern für die Altenbetreuung gearbeitet. [mehr]

Großbritannien: Prävention und private Vorsorge

Das britische Gesundheitssystem finanziert sich überwiegend aus Steuern. Wie in anderen Ländern auch, verschlingt es jedes Jahr mehr Kosten. Trotzdem will die Labour-Regierung weiter investieren und setzt dabei vor allem auf Prävention und private Zusatzvorsorge. [mehr]

USA: Operation gelungen – Patient pleite?

Was die Gesundheit anbelangt, setzen die USA fast ausnahmslos auf die private Vorsorge. Das Angebot ist erstklassig, aber es kommt die US-Bürger teuer zu stehen: im Jahr 2005 sagenhafte 1.58 Billionen Euro. [mehr]

Weitere Informationen zum Thema:


Etikett vom ndr Foto: NDR
ndr | Stand: 02.04.2008
Die ARD ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
 Standort:
© SWR 2008

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, ARTE, PHOENIX, 3sat, KI.KA, DLF/ DKultur, DW