Aus dem Archiv von ARD.de

16.05.09  | Rettung alter Kirchen
Hier wird gebaut: Kirche in Friedersdorf

Hier wird gebaut: Kirche in Friedersdorf

Fährt man mit dem Auto die brandenburgischen Alleen entlang, dann sieht man in fast jedem Ort eine Kirche. Große und kleine, alte und ganz alte, von Feldstein- bis zu Fachwerkkirchen, die Vielfalt ist erstaunlich.

Noch erstaunlicher ist jedoch, was in vielen Gemeinden in den vergangenen 20 Jahren geleistet wurde. Mehr »

Stichworte: , ,

Kommentare deaktiviert
Die Dorfbewohner beim Arbeitseinsatz

Die Dorfbewohner beim Arbeitseinsatz

Mittags in Lebusa. Es gibt Bockwurst mit selbstgemachtem Kartoffelsalat. 30 Hände greifen dankbar zu. Es sind die Leute vom Förderverein “Orgel- und Kulturzentrum Lebusa”, die dringend Stärkung brauchen. Mehr »

Stichworte:

Kommentare deaktiviert

Thomas Dresel unter der Kirchenglocke Thomas Dresel ist in seinem Element. Zehn Besucher hören ihm zu, wie er die Geschichte der Barockkirche in Friedersdorf erzählt. Es ist die Geschichte von Fontane, einem Adelsgeschlecht, einer Ruine und deren Wiederaufbau. Und obendrauf ist es seine eigene, erlebte Geschichte. Mehr »

Stichworte: , , ,

10.05.09  | Rettung alter Kirchen

Annegret Gehrmann vor einer offenen KirchentürAnnegret Gehrmann hat nicht ein Ziel vor Augen, sondern gleich 40. So viele Kirchen in ihrer Umgebung gilt es vor dem Verfall zu bewahren. Die Pfarrersfrau aus der Niederlausitz kämpft mit ihrem Förderverein für die Kirchen in ihrer Nähe. Mehr »

Stichworte: , , ,

05.05.09  | Rettung alter Kirchen
Altarraum

Altar in der Dorfkirche Lindenhagen, Uckermark (Quelle:Förderkreis Alte Kirchen)

“Da woll‘n wir doch mal die Kirche im Dorf lassen”: Zu vielen Begebenheiten wird diese Redewendung salopp gebraucht, doch in Brandenburg hat sie eine ganz besondere Bedeutung, denn hier wird mit unterschiedlichsten Mitteln für den Erhalt der Dorfkirchen gekämpft. Mehr »

Stichworte: , , , ,