Aus dem Archiv von ARD.de

Ehrenamtliches Engagement wandelt auf einem schmalen Grat: Ohne Freiwillige funktioniert keine Gesellschaft – allerdings missbraucht der Staat sie nicht selten als Lückenbüßer. Mittel sind knapp – warum Geld ausgeben, wenn sich Selbstlose finden, die den Job für ein paar warme Worte machen? Mehr »

Stichworte: ,

Migranten haben auf dem Arbeitsmarkt schlechte Chancen. Kazim Abaci, Geschäftsführer von “Unternehmer ohne Grenzen” (UoG), kennt die Statistik. “In Hamburg liegt die Arbeitslosenquote bei etwa neun Prozent, aber unter Migranten beträgt sie knapp 21 Prozent.” Mehr »

Stichworte: ,

latifah_kuehn512

In Afghanistan genießen Lehrer den Status geachteter Autoritäten, in ihre Arbeit mischen sich Eltern nicht ein. Im Gegenteil, sie legen das Schicksal ihrer Kinder in die Hände der Pädagogen und vertrauen darauf, dass diese alles tun werden, um ihren Nachwuchs sicher durch die Schule zu bringen. Ganz anders die Haltung in Deutschland: Die Schulen setzen auf Kooperation und erwarten, dass die Eltern sich einbringen. Mehr »

Stichworte: , , , ,

dimitra_merdin512_200e

Dimitra Merdin ist vierfache Mutter, führt eine psychologische Praxis und berät ehrenamtlich Frauen, die diesen Balance-Akt auch schaffen möchten.

Mehr »

Stichworte: , ,

Selma Costur

Die Hamam-Besitzerin Selma Costur spricht vor Schülern über ihren beruflichen Werdegang. Die Botschaft der ehrenamtlich Aktiven ist klar: Auch ohne Abitur kann man Jobs bekommen – Chancen muss man sich aber hart erarbeiten. Mehr »

Stichworte: , , , ,