Aus dem Archiv von ARD.de

Renate Lützkendorf hat in Erfurt Unterschriften für das Volksbegehren gesammelt

Renate Lützkendorf hat in Erfurt Unterschriften für das Volksbegehren gesammelt

“Manche Leute haben gedacht, ich sei vom Ordnungsamt, mit meiner orangenen Weste.” Renate Lützkendorf schmunzelt, als sie von ihren Erlebnissen während der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren erzählt. Sie sitzt im Hof der “Offenen Arbeit”, einem kirchlichen Treff in der Altstadt von Erfurt. Die knalligen Westen mit der Aufschrift “Mehr Demokratie”, welche die Aktivisten des Volksbegehrens trugen, sollten Aufmerksamkeit erregen. Schließlich ging es ihnen um eine wichtige Sache. Mehr »

Stichworte: , , , ,

Dr. Sabine Krüger ist Geschäftsführerin des Rinderzuchtverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Von ihr und dem Verband erhalten die Jungzüchter Unterstützung: Sie können auf dem Gelände üben, erhalten Materialien und finanzielle Hilfe. Im Gespräch erzählt sie, welche Bedeutung die ehrenamtliche Arbeit der Jungzüchter für die Rinderzucht im Land  hat. Mehr »

Stichworte: , , ,

Knuth (l) und Rolf Müller auf der Vogelwarte Amrum (C) NDR, Harald Ganswindt

Quizfrage: Wodurch unterscheidet sich die Mantelmöwe von der Heringsmöwe? Rolf und Knuth Müller kennen die Antwort. Zu zweit betreuen Vater und Sohn in diesen Wochen die Vogelwarte auf Amrum. Das tun sie schon seit Jahren regelmäßig, immer gemeinsam und natürlich ehrenamtlich. Mehr »

Stichworte: , , , ,

„Wie schätzen Sie Ihre psychische Belastbarkeit ein?“, lautet eine der Fragen, die Heike Gründken denjenigen stellt, die im ambulanten Kinderhospizdienst ehrenamtlich mitarbeiten wollen. Als hauptamtliche Koordinatorin ist die ausgebildete Sozialpädagogin Schnittstelle zwischen rund 30 Ehrenamtlichen und fast ebenso vielen Familien, in denen ein Kind an einer lebensverkürzenden Erkrankung leidet. Mehr »

Stichworte: , , , , ,

Eltje Briese und eine Heimbewohnerin lesen gemeinsam

„Hallo, wie geht es Ihnen heute?“ Die Seniorin schaut, als würde Sie die junge Frau nicht kennen, die sie gerade so freundlich gegrüßt hat. Eltje Briese legt der alten Dame eine Hand auf die Schulter. „Erkennen Sie mich nicht? Ich war gestern schon einmal bei Ihnen.“ Mehr »

Stichworte: , ,