Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

06.11.1991

Rundfunk Brandenburg gegründet

Das Gesetz über den Rundfunk Brandenburg, das der brandenburgische Landtag am 25.9. verabschiedet hat, tritt in Kraft. Die künftige öffentlich-rechtliche Anstalt Rundfunk Brandenburg (RBr) soll zum 1.1.1992 ihren Sendebetrieb aufnehmen. Nach den Bestimmungen des Vorschaltgesetzes zur Neuordnung des Rundfunks in Brandenburg vom 20.9. wird der bisherige Gründungsbeauftragte Friedrich-Wilhelm v. Sell automatisch Gründungsintendant des RBr. Am 12.10. tritt der Rundfunkrat des RBr zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Zu seinem Vorsitzenden wählt er den Vertreter der evangelischen Kirche, Lutz Borgmann, zu dessen Stellvertreterin Angelika Mieth, Vertreterin der Frauenverbände.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten